Schach

im SV Weiss-Blau e.V.

Angebote der SG Weiß-Blau Eilenriede

Vereinsabend

Unser Vereinsabend ist für jeden Interessierten offen.

In unserem Spiellokal, der Begegnungsstätte in der Rodewaldstrasse 17, findet sich für jeden Schachfreund und Schachfreundin etwas Interessantes, ob ganz sportlich oder privat-gemütlich, Blitz, Schnellschach oder lange Partie. Regelmäßiges Training und eine reichhaltige Bibliothek ergänzen das Angebot für junge und betagte Schachfreunde. 

Warum nicht mal unverbindlich „schnuppern“?  Wir spielen jeden Donnerstag ab 18:30 Uhr.

Vereinsmeisterschaft

An jedem dritten Donnerstag eines Monats (von September bis Mai) findet eine Runde unserer Vereinsmeisterschaft statt. Mit über 30 Teilnehmern und Teilnehmerinnen ist sie immer sehr gut besucht.

Schnellschachmeisterschaft

An jedem vierten Donnerstag findet unsere Schnellschachmeisterschaft statt. Gäste dürfen mitspielen, wenn alle anwesenden Mitspieler und die Turnierleitung damit einverstanden sind.  

Fischer-Schach-Meisterschaft

Ab Oktober findet jeweils am 1. Donnerstag im Monat ein offenes Schnellschachturnier (Hartwig-Aehle-Gedächtnisturnier) statt, bei dem die Anordnung der Schachfiguren auf der Grundreihe vor jeder Partie neu ausgelost wird (Schach960 oder auch Fischer-Schach genannt). Gäste sind herzlich willkommen. 

Wer mehr über Schach960 wissen möchte, der sollte den Eintrag bei Wikipedia lesen. Die Regeln für Chess960 wurden 2009 vom Weltschachverband FIDE als Bestandteil der Schachregeln in ihr Regelwerk aufgenommen.

Die Termine für die Tuniere werden rechtzeitig in der Rubrik Termine veröffentlicht.  Die aktuellen Ergebnisse sind unter Vereinsturniere zu finden.

Sonstiges

Einmal im Monat gibt es ein spezielles Training für Mitglieder und nach den Mannschaftskämpfen finden Treffen zur Partieanalyse statt. Bei Bedarf führen wir für Mitglieder eine Regelkundeschulung durch. 

In unserer Spielstätte in der Rodewaldstraße steht ein großes Angebot an Büchern zur Ausleihe für die Mitglieder bereit.

Einmal im Jahr erscheint unsere Vereinszeitung "Der Springer"